Nuggets mit Pommes

Zutaten (für 3 Portionen)

  • 1 Kg mehligkochende Kartoffeln
  • 2 EL Mehl
  • Eine Prise Salz
  • Etwas Sonnenblumenöl
  • 1 Packung Vegafit Nuggets

Zubereitung

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden. In ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abspülen und gut trocknen. Auf ein sauberes Tuch geben und ein weiteres Tuch darüber legen. Die Kartoffeln möglichst gut abtrocknen und in eine Schüssel geben. Etwas Öl hinzufügen und vermischen. Salz und Mehl hinzugeben und gut vermengen, sodass alle Kartoffeln gut bedeckt sind. Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Die Kartoffeln sollten nicht übereinander liegen. Im vorgeheizten Backofen für etwa 20 Minuten backen. Die Kartoffeln wenden und weitere 20 Minuten backen, bis sie goldbraun und knusprig sind. In der Zwischenzeit die Nuggets in einer Pfanne mit etwas Öl oder Butter knusprig backen (regelmäßig wenden). Das Braten der Nuggets dauert etwa vier Minuten. Alternativ die Nuggets im Backofen zubereiten (etwa 9 Minuten bei 185 Grad).

Apfelmus

Apfelmus schmeckt selbstgemacht am besten! Es ist überhaupt nicht schwer und der Vorteil beim Selbermachen ist, dass du selbst entscheiden kannst, wie süß das Mus sein soll.

  • Zutaten (für ein Glas)
  • 1 Kg Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 ml Wasser
  • 1 EL Zucker
  • 1 bis 2 TL Zimt

Äpfel schälen und vierteln. Den Kern entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Äpfel zusammen mit dem Wasser, dem Zitronensaft, dem Zucker und dem Zimt in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren und den Deckel schräg auf den Topf setzen. 15 Minuten köcheln lassen. Die Apfelstücke etwas abkühlen lassen und mit einem Pürierstab bis zur gewünschten Konsistenz pürieren. Apfelmus in einem gut verschlossenen Glas im Kühlschrank aufbewahren.